Jahrgang 1969, lebt in Berlin. Aufgewachsen in Aachen. Erste Auftragsarbeiten 1989 für Kingsoft Aachen als Computerspielegrafiker. 1990 eigenes Spiel bei eigenem Label Scipio „Yo, Joe!“ für Amiga und PC. Ab 1993 Studium an der Academie Beeldend Kunsten Maastricht, Fachbereich Audiovisuelles Design (Schwerpunkte: Illustration, Video, Computeranimation) mit Abschluss als Programmamaker (Video-produzent). Nach Beendigung des Studiums im Jahre 1997 Arbeit als selbstständiger Grafiker und 3D Animator. Postproduktion für Musikvideos von „Echt“, „Doro Pesch“, „Spacefrog“ und „Basis“. Flashanimationen für den Webauftritt des Films „Prinzessin Mononoke“ Ende 2000 Umzug nach Berlin. Seitdem freier Comiczeichner und Illustrator. Arbeiten in: „Renate“, „200g Hack“, „Baterie“, „Milk and Wodka“ und „Rohrschach“. Eigene Magazine wie „Borderliner“ und „Shokuhn“. „Shokuhn“ bekam sogar eine lobende Erwähnung in der Kategorie „Independant comics“ beim ICOM Comic-preis. Konzept und Grafik für das Iphonespiel: „Cave Mice“. Sprachen: Englisch (fließend), Französisch (gut), Niederländisch (gut), Spanisch (gut), Japanisch (beginnend) Programme: Photoshop, Illustrator, Painter, Sai, Maya, Lightwave, Modo, Flash Maltechniken: Bleistift,Tusche, Aquarell, Acryl, Öl, alles Genannte auch in Digital Meine Specials: Comic, Cartoon, Characterdesign, Konzepte, Modellbau, Storyboard